/ BESCHREIBUNG DER TÄTIGKEIT /

 

Am Fuß der Klippen von Tamadaba im Tal von Agaete, unter den hundertjährigen kanarischen Kieferwälden, neben von den Ureinwohnern der vorspanischen Epoche betretenen Wegen, liegt das Landgut La Laja, das wegen seiner Orangen und des Kaffees, und jetzt wegen seines Weines, berühmt ist. Von der Familie Lugo-Jorge auf handwerklicher Weise gepflanzte und gezüchtete Reben von schwarzem Listan erbringen da ein einzigartiges Produkt, mit der Absicht, die landwirtschaftliche und Weinbau-Tradition rückzugewinnen. Die in ihre Ausarbeitung gesetzte Sorgfalt und Liebe ergeben einen aromatisierten Rotwein, der von dem Wohlgeruch und dem Hauch des Tales durchdrungen ist.  Die Tradition und das Moderne verschmelzen und verwirren sich in einem Wein, der das Umfeld, das besondere Licht, den trockenen Wind und das Wasser, das von den nahen Klippen tropft, in Erinnerung bringt, wenn man ihn langsam kostet.Seine unvergleichbaren Vollmondnächte und seine großartige Sternenhimmel, sowie der Schatten der nahen Klippen, der  beim Sonnenuntergang auf das Landgut geworfen wird und den der kanarische Künstler Pepe Dámaso auf dem Etikett der Flasche wiedergibt, werden auch beim Probieren auf dem Gaumen genossen.

Die Lage der Weinberge fast auf Meereshöhe, doch in der Schlucht, die das Tal von Agaete bildet, schützen sie von dem Salzgehalt der Meeresbrise. Die Lage am Fuße der Berge von Tamadaba, von dem der Name der Weine, Sombras del Tamadaba (Schatten des Tamadaba), abgeleitet ist, den die Weine hatten, die die Familie Lugo-Jorge früher herstellte und der fast ausschließlich für den lokalen Markt bestimmt ist, vermittelt den Weintrauben auch einen Schutz gegen die starken Passatwinde der Zone, dessen Meisterstück der Dedo de Dios (Ein Finger Gottes genannter aus dem Meer ragender Felsen )  ist. All dieses, plus der gute Willen der Inhaber und der Gespenster, die wohl hier umherstreichen, verbindet sich, um ein unvergleichbares Produkt zu ergeben, mit einem etwas anderem Touch als der der übrigen Weine der Insel.

 

_______

Besuch mit Führung und Kostproben

_______

 

 

/ KONTAKTAUFNAHME /

LOS BERRAZALES

 

Calle de los Romeros, s/n, 35480 Agaete, Las Palmas,

Las Palmas de Gran Canaria, Islas Canarias.

Tel: +34 628 92 25 88

 

lugojorge3@hotmail.com

www.bodegalosberrazales.com

 

Adresse

Unsere Adresse:

Calle de los Romeros, Agaete, Las Palmas

Bewertung abgeben

Beurteilung
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus